Kategorie: Veranstaltungshinweise

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise rund um Kunst und Kultur

Junge Kunst in der Villa Böhm – Ausschreibung des Kunstvereins Neustadt an der Weinstraße e.V.

Alle künstlerisch tätigen Menschen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr bis 35 Jahre, die in der Pfalz bzw. in ihrem Umkreis leben oder dort geboren sind, lädt der Kunstverein Neustadt an der Weinstraße e.V. dazu ein, sich mit einem Exponat für die Ausstellung „Junge Kunst in der Villa” (18. November 2022 bis 04. Dezember 2022) zu bewerben.

weiterlesen

Der Neustadter Kunstverein lädt zum Sommerfest ein

Treffpunkt für alle, die den Neustadter Kunstverein, dessen Mitglieder und Aktivitäten
kennenlernen möchten, ist am Samstag, 18. Juni 2022, von 15 bis 19 Uhr der Park der
Neustadter Villa Böhm. Geboten wird bei freiem Eintritt Kunst, Musik, kostenlose Häppchen
und Wein sowie, zur Kontaktaufnahme, ein Info-Stand. Man muss nicht künstlerisch tätig
sein, um dem Kunstverein beizutreten, der derzeit mehr als 300 Mitglieder hat.

Künstlerinnen und Künstler können jeweils ein Werk mitbringen. Bei Verkauf können sie mit
50 Prozent des Erlöses beispielsweise die Hilfsaktion des Neustadter Kunstvereins für
ukrainische Künstler-Kolleginnen und -Kollegen unterstützen, die auch in örtlichen
Geschäften läuft und bereits 1600 Euro eingebracht hat.

Mit faszinierender Musik begleiten die Windflüchter die Veranstaltung. Zu hören ist
Valentina Batura am Zymbal und Rainer Kröhn an der Gitarre.

Foto©Windflüchter

In ihrem musikalischen Kaleidoskop mischen die Windflüchter Blues, Rock, Folk, Latin mit
einer Prise Jazz. Dabei ergänzen die warmen fließenden Töne, die Valentina virtuos am

Zymbal erzeugt, die Harmonien der Gitarre. Weitere Infos unter: www.windfluechter-
musik.de

Der Kunstverein hofft mit dem Sommerfest auch neue Interessentinnen und Interessenten für
den Beitritt zu gewinnen. Der Jahresbeitrag beträgt nach wie vor nur 20 Euro.

Wann geht es los?
Samstag, 18. Juni 2022, 15 bis 19 Uhr

Muss ich mich anmelden?
Eine unverbindliche Rückmeldung, ob und mit wie viel Personen man teilnehmen möchte,
hilft dem Kunstverein bei der Planung. Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung unter https://eveeno.com/911313727
Infos zum Neustadter Kunstverein:

Villa Böhm©Fotos Frank Armbruster

Sommerfest und Mitgliederwerbeaktion am 18.06.2022

Nach dem sehr gut besuchten Stammtisch in der vergangenen Woche – knapp 40 Mitglieder und Freunde des Kunstvereins kamen im Nebenraum und Garten des Ristorante Rosengarten bei sommerlichen Temperaturen zusammen – darf ich Sie heute im Namen des Vorstands zum nächsten Highlight des Kunstvereins in diesem Jahr einladen:

Sommerfest und Mitgliederwerbeaktion

Samstag, 18. Juni 2022, 15 bis 19 Uhr, im Park der Villa Böhm

Für Kunst, Wein, Häppchen und Musik wird gesorgt sein.weiterlesen

Mitgliederversammlung am 22.03.2022

Am Mittwoch, den 22. März 2022 findet ab 19.00 Uhr in der Weinstube Backblech (Hintergasse 18-24, in Neustadt an der Weinstraße) die ordentliche Mitgliederversammlung statt. Auf der Tagesordnung stehen neben den Geschäftsberichten auch die Neuwahlen des Vorstands. Bitte melden Sie sich zur Vorbereitung der Veranstaltung über unser neues Ticketsystem an. Hier geht es zum Veranstaltungskalender des Kunstvereins mit Anmeldemöglichkeit https://eveeno.com/de/event-cal/14840?style=grid Oder scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Handy. Die Teilnahmebestätigung erhalten Sie sofort per E-Mail.

Biosphärenreservate – Modellregionen von Weltrang

Die Ausstellung bietet Einblicke in die 17 Biosphärenreservate Deutschlands. Die Biosphärenreservate beherbergen einzigartige, meist vom Menschen geprägte Landschaften sowie wertvolle Ökosysteme von Südost-Rügen bis zum Berchtesgadener Land. Es handelt sich um international repräsentative Modellregionen, deren Arbeit ein nachhaltiges Wirtschaften der Menschen fördern und ein tragfähiges Zusammenleben von Mensch und Natur ermöglichen soll. Die deutschen Biosphärenreservate sind in das Weltnetz der UNESCO eingebunden; derzeit sind 16 deutsche Biosphärenreservate als UNESCO-Biosphärenreservate anerkannt. Der Pfälzerwald bildet gemeinsam mit den Nordvogesen das einzige grenzüberschreitende Biosphärenreservat der Bundesrepublik Deutschland und eines von nur 20 bi- und trinationalen weltweit. Die Ausstellung über die deutschen Biosphärenreservate wurde von EUROPARC Deutschland e.V. in Zusammenarbeit mit den Biosphärenreservatsverwaltungen entwickelt.

Zur Eröffnung der Ausstellung „Biosphärenreservate in Deutschland – Modellregionen von Weltrang“, die auch das im Zuständigkeitsbereich der SGD Süd liegende Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen vorstellt, sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.

Die Vernissage findet am Donnerstag, 16. Mai 2019, 17:00 Uhr, im Foyer der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Friedrich-Ebert-Straße 14, in 67433 Neustadt an der Weinstraße statt.

Rückblende 2016 – SGD Süd

Der deutsche Preis für politische Fotografie und Karikatur

Die Rückblende 2016 wird von der Landesvertretung Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger
(BDZV) ausgerichtet.

Gezeigt werden 100 Fotografien und 50 Karikaturen von 213 Bildjournalisten und 67 Karikaturisten, die das politische Leben in Deutschland,
Europa und der Welt im Jahr 2016 dokumentieren und reflektieren. Über die Preisträger hat eine unabhängige Jury entschieden.

Die 33. Rückblende in Folge hat bereits in Berlin, Trier, Koblenz, Bonn, Mainz und Leipzig Station gemacht. Jetzt geben die Veranstalter sich in
Neustadt die Ehre, ehe sie mit der prestigeträchtigen Ausstellung ins europäische Brüssel weiterziehen.

Vernissage:
11.09.2017, im Foyer der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Friedrich-Ebert-Straße 14, in 67433 Neustadt

Schwerelose Faszination – Unterwasserfotografien von Konstantin Killer

Faszination „Unter Wasser“ – eine geheimnisvolle Welt, die seit Jahrtausenden die Menschheit gleichermaßen fasziniert und durch die unwägbaren Tiefen des Meeres abschreckt. Was findet man in der versteckten Welt unter der Wasserlinie, welche Tiere, welche Phänomene und welche Farbgewalt sind hier verborgen? Wie nutzt man das Medium „Wasser“, um ebenso einmalige wie außergewöhnliche Bilder des Menschen anzufertigen?

Vernissage Konstantin KillerMit diesem Thema hat sich der „Deutsche Meister in Unterwasserfotografie 2014“ Konstantin Killer intensiv beschäftigt. Im Rahmen der Ausstellung „Schwerelose Faszination“ präsentiert er außergewöhnliche Momente, die rund um den Erdball entstanden sind.

Farbenprächtige Fische, exotische Korallen, mysteriöse Wracks oder auch schöne Models – die Ausstellung stellt die große Bandbreite der Unterwasserfotografie dar und offenbart Schönheiten, die den meisten Betrachtern für immer verborgen geblieben wären.

Die Vernissage findet am Dienstag, 27. Juni 2017, 18:00 Uhr, im Großen Sitzungssaal der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Friedrich-Ebert-Straße 14, in 67433 Neustadt an der Weinstraße, statt.

Die Ausstellung ist im Foyer der SGDSüd vom 27. Juni 2017 bis zum 18. Juli 2017 zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen:

Montag – Donnerstag: 8:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 12:00 Uhr

Ausstellung „Gruppe88“ in der SGD Süd

Die „Gruppe 88“ ist ein Zusammenschluss von Lehrerinnen und Lehrern aus Rheinland-Pfalz, die sich 1988 im Rahmen einer ILF-Fortbildungsreise nach Südfrankreich zusammenfanden. Seitdem trifft sich diese Gruppe in regelmäßigen Abständen in verschiedenen Regionen des Landes zur gemeinsamen künstlerischen Arbeit. Die direkte Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten Themen erfolgt auf Malreisen in Deutschland und im südeuropäischen Ausland.

Folgende Künstlerinnen und Künstler stellen ihre Werke aus:

  • Anneliese Bachmann – Wachenheim
  • Pia Breiner – Lindenberg
  • Ilse Christiansen-Kappus – Vallendar
  • Lilo Jaschik – Neuwied
  • Manfred Lehrmann – Dahn
  • Monika Nillius – Mainz
  • Gemma Rest – Vallendar
  • Winfried Vatter – Deidesheim
  • Ursula Weiß – Neuwied
  • Helene Werner – Mainz

Die Vernissage findet am Mittwoch, 26. April 2017, 18:00 Uhr im Foyer der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Friedrich-Ebert-Straße 14, in 67433 Neustadt an der Weinstraße, statt.

Offizieller Flyer:
SGDsüd_einladung_88